Sanierung
ehem. Gasthaus zur Fels‘n

Das ehemalige Gasthaus zur Fels’n ist das älteste, schriftlich bezeugte und bis 1999 betriebene Wirtshaus in Passau. 1647 wurde das Gebäude erstmals urkundlich erwähnt. Den Rufnamen „Fels’n-Lisl“ verdankt das Gebäude der früheren Eigentümerin Elisabeth. Das durch das Hochwasser 2013 massiv geschädigte Gebäude wurde komplett saniert. Für den Erhalt und die Sanierung hat sich ein Verein [...]

Instandsetzung
historischen Mauer

Die historische Friedhofsmauer in Röhrnbach steht unter Denkmalschutz und wurde um 1875 errichtet. Verschiedene Sanierungsphasen waren erkennbar. Daher war ein einheitliches Fugenbild nicht mehr vorhanden. Die Mauerfugen waren durch Feuchte (Frost-Tau-Wechsel) sowie Bewuchs stark geschädigt. In Teilbereichen drohte die Mauer einzustürzen. Der Bewuchs sowie das Fugenmaterial wurden entfernt und gelockerte Steine gesichert. Eingemauerte Zuganker dienen [...]

Innenrenovierung
Pfarrkirche Wildenranna

Die Pfarrkirche in Wildenranna wurde 1904 – 1906 unter Architekt Johann Baptist Schott aus München erbaut. Durch spätere Innenrenovierungen und die Übertünchung der Wandmalereien war ein einheitliches stimmiges Gesamterscheinungsbild nicht mehr vorhanden. Ziel der Renovierung war deshalb die Entwicklung und Umsetzung eines harmonischen und geschlossenen Konzeptes für den gesamten Kircheninnenraum. Es erfolgte eine Rekonstruktion der [...]

Außenrenovierung
Pfarrkirche Aicha v. W.

Die Pfarrkirche in Aicha v. Wald wurde 1726 – 1735 erbaut. Im Zuge der Außenrenovierung wurde die bestehende asbesthaltige Faserzementplatten entfernt und durch eine Schieferdeckung ersetzt (altdeutsche Deckung).

Instandsetzung Dachstuhl
und Fassade Wohngebäude

Der Putz wurde im Sockelbereich erneuert und starke Risse in der Fassade verpresst. Es erfolgte zudem eine Erneuerung des Fassadenanstrich nach Vorbild des bestehenden Farbkonzeptes. Die Mauerkrone wurde instandgesetzt. In der Vergangenheit fehlgeschlagene Instandsetzungsversuche der Dachkonstruktion wurden rückgebaut. Durch seitliche Anlaschungen an die Konstruktionshölzern konnte die Statik ertüchtigt werden. Somit konnte die Baumaßnahme auch bei [...]

Sanierung Dachtragwerk
Pfarrkirche Stubenberg

Der historische und noch bauzeitliche Dachstuhl der Pfarrkirche in Stubenberg stammt aus dem 15. Jahrhundert. Die Dachkonstruktion war grundsätzlich in einem guten Zustand. Lediglich im Traufbereich waren erhebliche Fäulnisschäden vorhanden. Es erfolgte ein Teilfassadenanstrich sowie eine Neudeckung des Daches mit Kirchenbiber als Buntbrand (d.h. die Dachziegel besitzen ein leichtes Farbspiel, das einer historischen Dachdeckung sehr [...]